CGS Bonn
Uni Bonn
Zurück zur Übersicht

Personal

Dr. Ying Huang

Zur Person

Dr. Ying Huang
Dr. Ying Huang

Kurzinformationen

Frau Ying Huang ist seit Dezember 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center for Global Studies (CGS)/Lehrstuhl für Internationale Beziehungen der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Frau Huang studierte von 2004 bis 2008 Soziologie an der Jiangnan Universität (Wuxi). Im März 2011 absolvierte sie ihr Masterstudium an der Fakultät Politik und Internationale Beziehungen der Tongji Universität (Shanghai). Ihren Doktortitel erwarb sie im April 2019 an der Universität Bonn mit einer umfassenden Untersuchung der Chinapolitik der Bundesrepublik Deutschland nach der Wiedervereinigung. Ihre Arbeit wird voraussichtlich im Juli 2019 in der Buchreihe „Globale Gesellschaft und Internationale Beziehungen“ von Springer VS veröffentlicht. Außerdem hat sie bereits öfter für den chinesischen Sender CCTV als Moderatorin und Dolmetscherin in Deutschland gearbeitet.

Promotionsthema: „Die Chinapolitik der Bundesrepublik Deutschland nach der Wiedervereinigung: Werteorientiert oder interessengeleitet?“

Forschungsschwerpunkte: Die deutsche Chinapolitik, Internationale Beziehungen und Außenpolitikanalysen, Deutsche Außenpolitik, Chinesische Sicherheits- und Außenpolitik, die USA-China-EU Beziehungen, Digitalisierung und die Bedeutung der KI für die Globalisierung u.v.m.

Zu diesen Themen wird Frau Dr. Huang regelmäßig zu Vorträgen und Diskussionsrunden eingeladen.

Lebenslauf

Lebenslauf herunterladen

Kontakt

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
Center for Global Studies
Genscherallee 3, Raum 3.061
53113 Bonn

Telefon: +49 228 73 60275Telefax: +49 228 73 60273

E-Mail: yhuang@uni-bonn.de

Sprechstunde

Sprechstunde: Mittwochs, 11-12 Uhr (nach Anmeldung).
In der vorlesungsfreien Zeit nach vorheriger Vereinbarung.

Letzte Publikationen

  • Huang, Ying (黄颖): Die Wahl des neuen CDU-Vorsitzes und dessen Einfluss auf die deutsche Politik (基民盟明天选出新主席,德国政治面临何种变局?), in: The Paper (澎湃新闻网), 07.12.2018, https://www.thepaper.cn/newsDetail_forward_2715363
  • Huang, Ying (黄颖): Die Regierungsbildung ist endlich klar: Der Neustart der EU-Reform (组阁终有眉目,欧盟改革或将重启), in: Thepaper (澎湃新闻网), 25.01.2018, http://www.thepaper.cn/newsDetail_forward_1967484
  • Huang, Ying (黄颖): Kooperationskoalition als neues Koalitionsmodell der SPD:Die Aussicht für eine neue Regierungsbildung bleibt ungewiss. (社民党提“合作联盟”新思路,组阁前景依然未卜), in: The Paper (澎湃新闻网), 06.01.2018, http://www.thepaper.cn/newsDetail_forward_1937047
  • Huang, Ying (黄颖): Die Justizreform in Polen im Lichte der EU-Krisen (欧盟危机视角下的波兰司法改革),in: The Paper (澎湃新闻网), 29.12.2017, http://www.thepaper.cn/newsDetail_forward_1926092
  • Huang, Ying (黄颖): Die Landtagswahl in Bayern spiegelt die Schwierigkeiten der europäischen politischen Parteien nach der Flüchtlingskrise wider(荆棘载途:巴伐利亚选举折射欧洲政党的难民之困, in: The Paper (澎湃新闻网), 16.10.2018, https://m.thepaper.cn/newsDetail_forward_2529121.
  • Alle zugehörigen Publikationen anzeigen

Letzte Veranstaltungen

Lehrveranstaltungen

Letzte Aktualisierung: 4. Juni 2019