Center for Global Studies Bonn

Nachwuchsförderung und Lehre

Ying Huang, M.A.

Zur Person
Ying Huang, M.A.
Ying Huang, M.A.

Ying Huang ist seit Dez. 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center for Global Studies (CGS) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Seit 2012 promoviert Fr. Huang bei Prof. Dr. Xuewu Gu.

Forschungsschwerpunkte

Deutsche Chinapolitik, Außenpolitikanalysen, deutsche Außenpolitik, die europäisch-chinesischen Beziehungen, Theorien der Internationalen Beziehungen u.v.m.

Promotionsthema

Die Chinapolitik der Bundesrepublik Deutschland nach der Wiedervereinigung: wertorientiert oder interessengeleitet?

Lebenslauf herunterladen

Letzte Publikationen
  • Huang, Ying: Einfluss der Bundestagswahl auf die deutsche Innenpolitik, Europa und die deutsch-chinesischen Beziehungen (德国大选改变内政格局 中德关系会变吗), Peoples Daily Overseas (人民日报海外网),28.09.2017, http://opinion.haiwainet.cn/n/2017/0928/c353596-31137017.html.
  • Huang, Ying: Die Europapolitik unter Merkel vor dem Hintergrund multipler Krisen (欧洲大陆危机四伏,第四个任期的默克尔要面对多少麻烦事?), Wenhui (文汇网), 30.09.2017, https://www.myzaker.com/article/59ce77f51bc8e07d41000008/.
  • Alle zugehörigen Publikationen anzeigen
Letzte Veranstaltungen
Lehrveranstaltungen
Weitere Informationen

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
Center for Global Studies
Genscherallee 3, Raum 3.061
53113 Bonn

Telefon: 0228 / 73 60275
Telefax: 0228 / 73 60273
E-Mail: yhuang@uni-bonn.de

Sprechstunde: Mittwochs, 11-12 Uhr (nach Anmeldung).
In der vorlesungsfreien Zeit nach vorheriger Vereinbarung.

Letzte Aktualisierung: 17.05.2017