Center for Global Studies Bonn

CGS-Analysen

Global Power Europe Vol. 1 - Theoretical and Institutional Approaches to the EUs External Relations

01.01.2013 | Autor: Astrid Boening, Jan-Frederik Kremer und Aukje van Loon

Dieses zweibändige Projekt bietet eine multi-sektorale Perspektive über die Außengrenzen der EU aus traditioneller, kritisch-theoretischer sowie institutioneller Perspektive. Zahlreiche Fallstudien decken dabei die gesamten Außenbeziehungen der EU ab. Ziel ist es, bei der Analyse der EU als globaler Akteur, sowohl neue Ansätze zu entwickeln als auch umfangreiche Hintergrundstudien zu liefern.

Band1: Der erste Band: „Theoretical and Institutional Approaches to the EUs External Relations“ befasst sich mit der gesamten globalen, aber auch regionalen Außenpolitik der EU seit dem Lissabonner Vertrag. Ein besonderer Fokus liegt auf dem institutionellen Rahmen der EU. Dabei werden innovative theoretische Ansätze zur Analyse der internationalen Position der EU genutzt.

Letzte Aktualisierung: 28.09.2015