Center for Global Studies Bonn

CGS-Analysen

Ein Schwellenland als Global Player

01.12.2012 | Autor: Oliver Thomas Rau

Den BRICS-Staaten - speziell Brasilien - kommt auf internationaler Ebene eine immer schneller wachsende Bedeutung zu.

Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich dieses Discussion Paper mit der Frage, inwiefern Brasilien im außen- und wirtschaftspolitischen Sinne als "Global Player" eingestuft werden kann. Beginnend mit dem "Neustart" der brasilianischen Wirtschaft und dem "Plano Real" Mitte der Neunziger Jahre richtet das Discussion Paper sein Augenmerk im weiteren verlauf auf die Entwicklung der brasilianischen Außen- und Wirtschaftspolitik im neuen Jahrtausend. Dabei wird Brasiliens Rolle unter anderem anhand seines entwicklungs-, umwelt- und wirtschaftsplitischen Engagements analysiert.

Auf Basis dieser Informationen erfolgt eine Untersuchung Brasiliens während der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise bis Ende 2012.

Abschließend formuliert das Discussion Paper eine Antwort auf die zentrale Frage, ob Brasilien als "Global Player" im eingangs genannten Sinne eingestuft werden kann oder nicht.

Artikel lesen

Letzte Aktualisierung: 28.09.2015